01/24 NEWSLETTER - Spatial Computing, XR, Metaverse und das Internet in 3D
Newsletter vom 10. Januar 2024 Im Blog lesen

Der Newsletter ├╝ber XR, Spatial Computing, das Metaverse, und das Internet der Zukunft in 3D

Willkommen in 2024! Und damit Willkommen zum vielleicht spannendsten Jahr f├╝r XR seid der Gr├╝ndung von Oculus.

Apple released jetzt schon am 2. Februar sein erstes Headset, Sony announcte gerade ├╝berraschend ein B2B-Headset und Meta k├Ânnte eine leichtere Version der Quest 3 bringen.

Die Branche war noch nie so gro├č, vielf├Ąltig und in Bewegung. 2024 wird mindestens so spannend wie die Jahre zuvor und ich bin froh, dass wir, die Spatial Realities Community, das gemeinsam erleben werden! 

Bevor wir in gleich die Themen gehen, m├Âchte ich noch die aktuelle Ver├Ąnderung f├╝r Spatial Realities mit euch besprechen.

Wie ihr sehen k├Ânnt, hat es f├╝r den Newsletter ein neues Design gegeben. Grund daf├╝r ist das Gebaren unseres bisherigen Newsletter-Hosts Substack. Mehr dazu k├Ânnt ihr hier lesen. Au├čerdem: 1.

Ab sofort hoste ich den Newsletter selbst (wie auch schon den Podcast). Das ist nicht v├Âllig unproblematisch. Denn solche Newsletter werden gerne mal als Spam erkannt. Wenn ihr den Newsletter also im Spam-Ordner entdeckt habt, bin ich froh, dass ihr die Email ge├Âffnet habt. Kennzeichnet den Absender auch bitte als sicher. Das hilft der ├ľffnungsrate immens. Vielen Dank!

Und jetzt geht es zu den News der 2. Woche in 2024!

Apple

Die gro├če News zu Anfang des Jahres ist sicher der Release der Apple Vision Pro. Angek├╝ndigt war "Early Next Year". Dass es jetzt aber schon der 2. Februar sein w├╝rde, darauf hatte niemand zu wetten gewagt. In wenigen Wochen haben also erste echte User die erste offiziell so genannte Spatial Computing Brille auf der Nase.

Mit einem Tweet und einem Artikel auf der Webseite startet jetzt also der Verkauf der Apple Vision Pro in den USA. Vorbestellbar ist die Brille ab dem 19. Januar.
AppleSpiegelThe VergeNotebookCheck

Mit diesem Trailer, der an den ersten iPhone-Trailer erinnert, startet die Marketing-Kampagne. Message: Eine Brille aufzuziehen kann ziemlich cool sein. Cleverer Move. t3n

Klick f├╝hrt zu YouTube

Lustig: Apple bittet Entwickelnde auf seiner Dev-Webseite Apps nicht mit AR, VR, MR oder XR zu bezeichnen, sondern mit Spatial Computing. Apple Developerheise.deiFone.de

Noch lustiger: Metaverse wird so sehr "gehasst", dass es noch nicht mal bei den Worten aufgef├╝hrt wird, die nicht erw├Ąhnt werden soll. 

Spannende Beobachtung von Avi Bar-Zeev - mit ihm habe ich ein Interview gef├╝hrt, dass ihr gleich hier drunter findet: AR ist ein Begriff den Apple und insbesondere Tim Cook ja sehr gerne verwendet hat.

In diesem YouTube-Video sehen wir eine geleakte Aufzeichnung von Safari auf der Apple Vision Pro. Das schaut schon fantastisch aus. Da muss Meta ans Quest-Interface defintiv Hand anlegen. YouTube | t3n | Inverse

Apple zeigt ein alternatives Headstrap, das beim Kauf der Apple Vsion Pro dabeiliegen wird. Die Ästhetik wirkt medizinisch und sehr funktional. RoadToVR

Welche Entwickler sind zum Start der AVP mit einer App dabei? Zwei Deutsche werden in diesem Artikel genannt. heise.de

Eine Analyse von Johannes Domke, warum 2024 f├╝r Apple ein schwieriges Jahr werden k├Ânnte. Langer Artikel mit Grafiken und Statistiken, den ich interessant finde. Denn Apple geht es zwar toll, aber der Aufw├Ąrtstrend ist gestoppt. Eben erst hat Microsoft Apple erneut als wertvollstes Unternehmen der Welt abgel├Âst. Sir Apfelot

Podcast: E061 ÔÇô Avi Bar-Zeev about Spatial Computing

klicken, um zu h├Âren!

Wie ihr gleich am Teaser-Bild erkennen k├Ânnt: Es gibt nicht nur einen neuen Newsletter, sondern auch ein neues Format, den Podcast zu genie├čen. Ab sofort gibt es den Podcast auch auf YouTube, damit ihr unsere Gesichter beim Sprechen sehen k├Ânnt. 

F├╝r die Premiere habe ich Avi Bar-Zeev interviewt. Wer den Namen bisher noch nicht geh├Ârt hat: Er war der Gr├╝nder von Google Earth. Er hat bei Second Life gearbeitet. Er hat den Prototypen der Hololens gebaut. Er hat das Team bei Apple geleitet, das die Apple Vision Pro gebaut hat. Jep, so erfahren ist Avi. 

In dieser Episode bitte ich ihn Spatial Computing zu erkl├Ąren, was er sehr verst├Ąndlich gemacht hat. Und er taucht mit mir in die Geschichte ab. Vor allem, um dem bis zur Aufnahme recht schlechten Wikipedia-Artikel etwas entgegen zu setzen. Mittlerweile wurde der Artikel gepimpt!

Eine tolle Folge, die ich euch sehr ans Herz legen m├Âchte! 

Jetzt h├Âren: Blog | Apple Podcasts | Spotify | YouTube 

Xreal

Der asiatische Hersteller von Smartglasses Xreal (zuvor Nreal), nutzt nun auch in seiner Kommunikation Spatial Computing. Auf der CES 2024, die diese Woche stattgefunden hat, haben sie die an Entwickelnde ausgerichtete Xreal Air 2 Ultra angek├╝ndigt. Golem

Au├čerdem behaupten sie auf der CES, dass sie einen Marketshare von mehr als 50 Prozent haben. Windows Central | Mixed.de

Qualcomm

Qualcomm k├╝ndigt die n├Ąchste Generation der Snapdragon XR Platform an: Der XR2+ Gen 2 System on a Chip soll der Apple Vision Pro Konkurrenz machen, vermutlich. TechCrunch

Denny Fischer von Smartdroid bastelt sich daraus die Geschichte, dass mit der Ank├╝ndigung von Qualcomm indirekt die Samsung Galaxy Glass angek├╝ndigt werde. Das ist nat├╝rlich Quatsch. Man kann vermuten, dass Samsung den Chip nutzen wird, aber mehr auch nicht. Der Rest ist Clickbaiting. Lasst das doch bitte, Kollegen! SmartDroid

Wie man so einen Artikel eher schreibt, zeigt Scott Stein von CNET

Oder Roland Quandt von Winfuture.de

Siemens und Sony im Industrial Metaverse

Auf der CES stellt Siemens seine Industrial Metaverse-Strategie vor. Die einst├╝ndige Keynote ist es wert einmal angesehen zu werden. Denn Siemens stellt sich hier als einen fantastischen Technologiepartner vor. 

Diese Keynote nutzt Sony, um ein Headset vorzustellen, um das herum Siemens seine Strategie baut. heise.de

CES 2024

Die Consumer Electronics Show in Las Vegas ist jedes Jahr ein Event mit vielen News zu XR. Ausf├╝hrlich dazu sprechen Thomas Bedenk und ich in der kommenden Woche im Spatial Realities Podcast. Hier schon mal zwei schnelle Links f├╝r die Sammlung. 

Wie immer zur CES: Die neue MeganeX von Shiftall ist da. Mixed.de

Nvidias Special Adresse Keynote, mit viel Grafikkarten-News und KI. YouTube

Google

Google entschlackt seine Pixel, Nest und Fitbit-Teams, und auch im AR-Bereich m├╝ssen Leute gehen. GoogleWatchBlog 

Der GoogleWatchBlog titelt, dass Google endg├╝ltig aus der AR-Entwicklung aussteige. Das ist ziemlich clickbaity, und ergibt auch keinen Sinn. Selbstverst├Ąndlich wird Android weiterhin AR unterst├╝tzen. GoogleWatchBlog

Meta 

Aktuell kommen von Meta selbst wenige News. Zur CES und wenn Apple sein Headset in die freie Wildbahn entl├Ąsst, ist das vielleicht auch keine schlechte Idee.

Eine Analyse wie es dem Meta Quest Store geht, basierend auf einer Omdia Analyse. LinkedIn

Der Preis f├╝r die Quest 2 bleibt bei 250 Dollar. Was David Heaney von Upload dazu veranlasst dar├╝ber nachzudenken, ob das eventuell ein Rausverkauf ist. UploadVR

In einem Interview mit Alex Heath erw├Ąhnt der CTO von Meta Andrew Bosworth eine AR Brille und bezeichnet sie als das fortschrittlichste St├╝ck Technologie auf dem Planeten in seinem Bereich. OK, dann jetzt bitte aber auch liefern. Mixed.de

Auf eine solche Brille gab es im letzten Jahr schon einen Hinweis. UploadVR 

Im Quest-Kernel wurde ein Headset mit hoher Aufl├Âsung entdeckt. Es darf nun spekuliert werden, um welches Ger├Ątes sich dabei handelt. Da die Pro-Reihe beendet wurde, kann es sich nicht um die Quest Pro 2 handeln. Was titelt Mixed.de? :D Mixed.de

W├Ąhrend wir also auf die n├Ąchste Brille von Meta warten, hat Tomislav Bezmalinovic f├╝r uns Games zusammengetragen, die ihre Grafik f├╝r die Quest 3 optimieren wollen. Mixed.de

HTC 

HTC hat zum neuen Jahr einen neuen Facetracker f├╝r die VIVE XR Elite ver├Âffentlicht. Es tut genau das, was man von einem Ger├Ąt von HTC erwarten w├╝rde. Preis: 192 Euro + MwSt. SchwartzPublicRelations

Gaming

Eine ausf├╝hrliche Review von Asgards Wrath 2. Gamereactor

W├Ąhrend die Reviews zu Asgards Wrath 2 zu 99 Prozent sehr positiv sind, bewertet UploadVR das Game mit nur 3 von 5 Sternen. Was ist da los? X

Die UEVR Mod ist da. PCGamesHardware 

Sonstiger Kram

Das Futureverse will mit Unterst├╝tzung des Ready Player One Autors ein auf Crypto basierendes 2D Metaverse bauen. Das ist ganz klar eine Money-grab des Autors. Von der Plattform selbst ist nicht viel zu erwarten. Das Netzwelt titelt "RPO wird zur Realit├Ąt" l├Âst bei mir einen W├╝rgereflex aus. Muss das wirklich sein, Kollegen? Deadline | Netzwelt

Und das wars mit dem ersten Newsletter im neuen Jahr! 

Vielen Dank f├╝rs Lesen! Empfehlt den Newsletter gerne weiter oder postet ihn auf Social Media. 

Ihr habt ein Unternehmen, das hier eigentlich gut ins Umfeld passen w├╝rde? Dann schaltet doch eine Anzeige! Einfach auf diese Mail antworten und nachfragen. Danke :)

Thomas Riedel, freier Journalist