09/24 NEWSLETTER - Spatial Computing, XR, Metaverse und das Internet in 3D
Newsletter vom 12. Juni 2024 Im Blog lesen

Hier liest du alles Relevante zur Weiterentwicklung von XR, Spatial Computing und das Metaverse

Jede Woche lesen ├╝ber 2.500 Menschen diesen Newsletter. 

Diese Ausgabe wurde gesponsert von Reply Deutschland!
Bittet unterst├╝tzt mich durch einen Klick auf ihren Link. :-)

 

In diesem Newsletter lest ihr: 

  • Kommentar: ├ťberall GenAI
  • Apple-Keynote auf der WWDC
  • Events
  • Meta: Connect, Update 66, volumetrische Apps
  • Google & Magic Leap
  • Hardware: Canon, Xreal Beam Pro, Hololens, Visor, Palmer Luckey
  • Metaverse: Ikea, Ready Player One und Googles Avatare

├ťberall GenAI

Au├čer in der Apple Vision Pro. 

Wenn Apple soeben zur diesj├Ąhrigen WWDC in Cuppertino in seiner fast 2-st├╝ndigen Keynote seine Implementierung des generativen KI-Hypes vorgestellt hat, dann haben sie Apples neuste Plattform beinahe komplett vergessen. Keine der f├╝r die anderen OS' vorgestellten Features findet sich im hauseigenen Gesichtscomputer. 

Dabei ist eine virtuelle Umgebung in seiner umf├Ąnglichen Virtualisierung ja die perfekte Plattform daf├╝r. 

Zum Beispiel lie├če sich Siri als Digital Human darstellen und mit ChatGPT Four-Oh! perfekt synchronisieren. 

Wie das aussehen k├Ânnte, erkl├Ąrten mir in SRP Ausgabe 75 Rene Schulte und Guiscardo Pin von Reply. Auf ihrem 2.000 Menschen gro├čen Event Reply Xchange in M├╝nchen zeigten sie verschiedene Variationen eines Digital Human. Und ich fragte die beiden nach ihrer Defintion von Spatial Computing ab. Ihr kennt das: W├Ąhrend der Corona-Zeit geh├Ârte es zum Standart-Repertoire eines jeden Interviews: Was ist das Metaverse? Heute macht man das mit dem Begriff Spatial Computing.

Apples neue Betriebssysteme mit Apple Intelligence, wie Apple-Marketeers Apples KI kongenial benannt haben, soll im September ausgeliefert werden. 

In Sachen Vision Pro gibt es aber trotz fehlendem KI-Update gute News: visionOS 2 ist da und bringt eine Reihe neuer Features mit sich. Dazu unten mehr. 

Rene Schulte und Guiscardo Pin von Reply im Interview:

Jetzt h├Âren: Blog Apple Podcasts | Spotify | YouTube 

Apple

Auf der WWDC stellte Apple Updates f├╝r alle seine Betriebssysteme vor und erstmals die Implementierung von Generative AI, die Apple "Apple Intelligence" nennt. 

F├╝r mich pers├Ânlich gab es zwei Highlights, die ich aus dem Abend mitgenmommen habe: Das Spatial Computing Feature mit Hilfe einer Kopfbewegung ├╝ber die getragenen Apple AirPods einen Anruf anzunehmen oder abzulehnen. YouTube-Clip

Und endlich der Zugriff auf die Rohdaten der Kameras der Apple Vision Pro, wenn auch vorerst nur f├╝r Enterprise-Kunden. Ich halte das f├╝r einen wichtigen Schritt, um in Kombination mit anderen APIs ├╝berhaupt erst in der Lage zu sein, eine sogenannte "Killer-App" zu entwickeln. Ob dazu allerdings gerade Enterprise-Kunden in der Lage sind, wage ich zu bezweifeln. Am Ende ist es hoffentlich ein Zwischenschritt, und das Feature tr├Âpfelt auch f├╝r normale Entwickler:innen durch. Die sind einfach deutlich mehr und machen auch Dinge, ohne dass sie ein Kunde daf├╝r beauftragt. Bessere Voraussetzungen f├╝r Innovation.

Alle neuen Features von visionOS 2 in der ├ťbersicht:

Zum Nachlesen: The Verge | Mixed.de

Anmerkung: die Tatsache, dass die Apple Vision Pro zu Anfang der Keynote und auch nur sehr kurz behandelt wurde, reflektierte ├╝berhaupt nicht wider, wie viele neue Features in visionOS 2 enthalten sind. 

Vielleicht m├╝ssen hier dann doch eigene Events f├╝r bestimmte Gruppen an Announcements her. Ansonsten wird man den Produkten nicht mehr gerecht. 

Events

Und hier sind die XR-Termine der n├Ąchsten Monate:

Viele weitere Termine findet ihr im XR-Kalender.

Meta

Das Datum der Meta Connect 24, Metas hauseigener Entwicklerkonferenz, steht fest: 25. + 26. September. Mixed.de

Update 66: Deutlich besseres Passthrough, ein neuer Knopf am Handgelenk und die automatische Erkennung von M├Âbeln und Fenstern beim Einrichten eines Raumes. Letzteres ist ein bemerkenswertes Feature, weil es die Beliebtheit von Mixed-Reality-Apps erheblich verbessern k├Ânnte. Computerbase | Meta Blog

Eventuell hat Meta Features durch einen Werbeclip verraten: Mehrere fei im Raum zu verankernde Fenster in Mixed Reality. Mixed.de

Auf der Microsoft Build hat das  Unternehmen eine Kooperation mit Meta angek├╝ndigt, volumetrische Apps auf Meta Quest zu bringen. Volumetrische Apps sind 2D-Apps, die in Mixed Reality frei im Raum verankert sind, so wie wir es von iPad-Apps zum Beispiel auf der Apple Vision Pro kennen. Solche Features und Kooperationen lassen sich hervorragend auf Connects ank├╝ndigen (um sie niemals oder sehr sp├Ąt zu delivern). Computerbase | UploadVR

Google

Google hat mit Magic Leap eine Partnerschaft abgeschlossen. Das alleine ist schon bemerkenswert, aus Gr├╝nden des Personals, der Patente und der Kunden. Da ist es auch gar nicht schlimm, das wir im Grunde noch keine Ahnung haben, um was es geht. 9to5Google | TheVerge

Hardware

Canon legt zweite VR-Linse nach und wird auf der WWDC gefeatured. Mixed.de

Auf der WWDC wurde nicht nur eine Kamera, sondern ein kompletter Workflow von BlackMagic Design angek├╝ndigt. Die Kamera war zwei Sekunden zu sehen. Darum hier ein Link zum Augenschmaus und der Augenschmaus als Bild :-) LinkedIn: Blackmagic

Das Xreal Beam Pro ist ein Handy ohne ein Handy zu sein. Das einzige was man mit dem Ger├Ąt noch nicht machen kann ist zu telefonieren. Zur Erinnerung: Das Beam von Xreal ist ein Ger├Ąt, das man an die Xreal Brille anschlie├čt und ein Akku, ein Speicher und ein Adapter zu anderen Ger├Ąten ist. Es scheint nur logisch das Ger├Ąt immer weiter zu entwickeln. NotebookCheck

Pico 4s mit mehr RAM m├Âglich. Mixed.de

Microsoft verkleinert das Hololens-Team weiter. Golem.de

Visor, das Headset, das so leicht wie ein Smartphone sein soll, aber fast so leistungsf├Ąhig wie die Apple Vision Pro, soll nun am 19. September vorgef├╝hrt werden. Mixed.de

Palmer Luckey (Gr├╝nder von Oculus, was heute Meta Quest ist) hat k├╝rzlich mit einem Nachbau eines GameBoys Schlagzeile gemacht. Das scheint wohl nur eine Finger├╝bung gewesen zu sein, denn so wie es aussieht, arbeitet er an einem neuen Headset. Warum auch nicht. RoadToVR

Metaverse

Ikea er├Âffnet einen Store in Roblox und stellt daf├╝r echte Mitarbeitende ein. Ikea.de

Zusammen mit dem Autor von Ready Player One scheint mir dieser neue Walking-Simulator schon von Anfang an zum Scheitern verurteilt. Wir halten das hier einmal fest und kommen sp├Ąter darauf zur├╝ck. GamesBeat

Es ist nur eine Frage der Zeit, bis auch Google eigene Avatare hat. Hier handelt es sich allerdings noch um Forschungsergebnisse und nicht um ein fertiges Produkt. Wenn man sich das Ergebnis anschaut, versteht man, das es auch noch Arbeit braucht. t3n.de

Das Must-Read am Ende

Ein sehr guter Text, der erkl├Ąrt, warum Dystopien nicht daf├╝r gemacht sind, sie nachzubauen. Silicon-Valley-CEOs m├Âgen diesen Tipp nicht. Blood in the Machine 

Dir gef├Ąllt der Newsletter? Dann w├╝rde ich mich freuen, wenn du ihn weiterleitest! 

Wenn du mich unterst├╝tzen m├Âchtest, dann kannst du mir gerne auch einen Kaffee ausgeben ÔśĽ ­čźá 

Dankesch├Ân f├╝rs Lesen und bis zum n├Ąchsten Mal! 

Thomas Riedel
Journalist und Host Spatial Realities

Thomas Riedel, freier Journalist

Impressum