E013 – HTC Mars, Meta Zahlen, Kartellamt, 12 Millionen Quest 2, Cities: VR und Fabian Nappenbach, Director Product Marketing HTC Vive

E013 – HTC Mars, Meta Zahlen, Kartellamt, 12 Millionen Quest 2, Cities: VR und Fabian Nappenbach, Director Product Marketing HTC Vive

avatar
Thomas Riedel
avatar
Leo Mühring
avatar
Fabian Nappenbach

Interview: Fabian Nappenbach, Director Product Marketing HTC Vive

In dieser Episode spreche ich mit Fabian Nappenbach. Fabian ist Director Product Marketing bei HTC Vive in Deutschland und seit über 11 Jahren bei HTC. Zusammen mit Co-Moderator Leo Mühring sprechen wir nicht nur über den spannenden Übergang vom Handy-, zum VR-Hersteller. Wir lassen uns die nicht ganz unkomplexe Hardware-Produktpalette erklären, auf welchen Software-Ökosystemen sie laufen und bringen Licht in das Verhältnis von B2B und B2C Markt in HTCs Produkt-Strategie. Außerdem erklärt Fabian was HTC in Sachen Metaverse plant. Und hier gibt es während dem Interview eine Überraschung. HTC könnte mit Connect bereits an einer Software bauen, die das Viverse zu einem Proto-Metaverse machen könnte. Damit wäre HTC sogar weiter als Meta.

Metaverse News

In den News spreche ich über HTCs Mars CamTrack, Metas andauerndem Stress mit dem Bundeskartellamt, seinen Quartalszahlen, den Verkaufszahlen der Meta Quest 2 und der Eröffnung eines Meta-Shops. Und ich werfe einen Blick auf Cities: VR, das im Oculus-Store durchweg 5 Sterne-Bewertungen einheimsen konnte, aber bei den Games-Redakteuren nicht gut weg kam.

Shownotes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.