Alles über das Metaverse
E012 – 47,5% für Meta, Meta Quest Gaming Showcase, Handtracking 2.0, Pico Neo 3 Link, Stephan Sorkin vom EDFVR auf der Laval Virtual und Aaron von Lüpke von Yona

E012 – 47,5% für Meta, Meta Quest Gaming Showcase, Handtracking 2.0, Pico Neo 3 Link, Stephan Sorkin vom EDFVR auf der Laval Virtual und Aaron von Lüpke von Yona

avatar
Thomas Riedel
avatar
Stephan Sorkin
avatar
Aaron von Lüpke

In dieser Episode spreche ich mit dem Gründer des Augmented Reality Startups Yona, Aaron von Lüpke. Er hat eine spannende Gründergeschichte mitgebracht und wir sprechen über interessante Cases im Tourismus, in der Lehre der Uniklinik in Köln und der TH Köln. Yona ist meiner Meinung nach wieder mal ein Beispiel dafür wie Metaverse-Technologien heute schon sinnvoll eingesetzt werden können. Für alle Startup-Interessierte da draußen an den Empfangsgeräten ist es sicher auch spannend zu hören, wie das Team um Aaron ein Funding bekommen hat und wie sie jetzt daran arbeiten ihre Business-Cases zu skalieren.

Auderdem spreche ich mit dem Vorstandvorsitzenden des Erster Deutscher Fachverband für Virtual Reality Stephan Sorkin. Er war auf der weltweit ältesten VR Konferenz Laval Virtual und erzählt uns von seinen Eindrücken, der XR-Branche in Frankreich und Deutschland und was der Verband in Zukunft plant.

Diesmal in den News geht es um den Aufreger der vergangenen Woche: Da hat nämlich Meta den Versuch gestartet 47,5 Prozent als Gebühr von den Creatorn zu verlangen. Außerdem fand der Meta Quest Gaming Showcase statt und Meta hat die zweite Version ihres Hand-Trackings veröffentlicht.

Außerdem fand die VR-Konferenz Laval Virtual statt, auf der der VR Headset-Hersteller Pico die Pico Neo 3 Link für den europäischen B2C-Markt angekündigt hat.

Shownotes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.